The BossHoss

SA
20.07.2024 | Kraftwerk

Open Air Tour – 2024 THE BOSSHOSS – TWENTY F**KING YEARS!

Yeehaw! Leute, poliert eure Stiefel, schnappt Eure Lederjacken und macht euch bereit für ein fantastisches Jubiläumsjahr mit Deutschlands erfolgreichsten und populärsten Großstadt-Cowboys: The BossHoss feiern in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum und werden es richtig krachen lassen. Kaum zu glauben, doch seit zwei Dekaden sitzen die berühmtesten Country-Rockstars bereits fest im Sattel des Erfolgs. Was einst mit der Cover-Version des OutKast-Klassikers „Hey Ya!“ ihres Debüt-Albums „Internashville Urban Hymns“ begann, entwickelte sich bis heute zu einem wahren Kult. Mit ihrem einzigartigen signature Sound-Mix aus Rock, Rockabilly, Country, Neoblues angereichert mit etwas Pop-Appeal versetzten sie ganz Deutschland binnen kürzester Zeit in einen wahren Country-Rock-Rausch, der bis heute nicht nachgelassen hat.

Auf ihrer ausgedehnten Open Air Tour 2024 wollen The BossHoss gemeinsam mit ihren Fans feiern – und zwar „TWENTY F**KING YEARS!“. Ab April werden sie mit all ihren Hits im Gepäck in über 25 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz Halt machen und den für sie legendären Abriss-Rock im Country-Style zum Besten geben.

Live auf der Bühne sind The BossHoss ein einzigartiges phänomenales Erlebnis – energiegeladen, mitreißend, mind-blowing. Wenn die sieben charismatischen Hauptstadt-Cowboys, allen voran die beiden Frontmänner Alec „Boss Burns“ Völkel und Sascha „Hoss Power“ Vollmer, auf der Bühne stehen, kommen nicht nur eingefleischte Country- sondern vor allem auch Rock’n’Roll-Fans voll auf ihre Kosten. In feinster Western-Rock’n’Roll-Manier verwandeln sie Konzerthallen und Open Air-Venues ab dem ersten Ton in gigantische Rock-Parties – das ist Entertainment at its best.

Ganz gleich, ob Cover-Versionen wie „Word Up“, „Jolene“ oder Eigenkompositionen wie „Don’t Gimme That“, „Dos Bros“ oder „Do It“ – das, was The BossHoss wollen, ist Spaß und eine unvergessliche Zeit haben – und zwar zusammen mit ihren Fans. Jede einzelne ihrer schweißtreibenden Shows kommt mit einer fetten Licht- und spektakulären Bühnenshow daher und lässt die ungebrochene Leidenschaft sowie enorme Spielfreude der Herzblut-Rocker deutlich spüren. Dabei ist es vor allem ihre Authentizität gepaart mit dem unverwechselbaren rauen Charme, der ihr Publikum mitreißt – seit „TWENTY F**KING YEARS!“

Über The BossHoss

The BossHoss sind: Boss Burns (Gesang), Hoss Power (Gesang, Gitarre), Hank Williamson (Mundharmonika, Mandoline), Russ T. Rocket (Gitarre), Guss Brooks (Kontrabass), Frank Doe (Drums) und Ernesto Escobar de Tijuana (Percussion) – live seit langem unterstützt von der brillanten Bläsersektion „The Tijuana Wonderbrass“. Vor fast zwei Jahrzehnten sattelten sieben furchtlose Musiker in Berlin ihre Trucks, setzten die Stetsons auf und fuhren mit Satteltaschen voller Rock’n’Roll los, die noch ahnungslose Republik zu rocken. Seitdem stürmen sie von Erfolg zu Erfolg.

Einlass: 18:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

Tickets:

Hinweise zum Widerrufsrecht:

Als Verbraucher steht Ihnen beim Online-Kauf in vielen Fällen ein Widerrufsrecht zu. Umgekehrt sind einige Dinge auch grundsätzlich vom Widerrufsrecht ausgenommen. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit Urteil vom 13.07.2022 entschieden, dass Verbraucher kein Widerrufsrecht für online gekaufte Tickets / Eintrittskarten zu Konzerten, sonstiges Veranstaltungen und Sportveranstaltungen haben.

Veranstaltungssponsoren:

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner